Besucher seit Juni 2012 : 52467




Trevor Richards

 



Eröffnung:   Mittwoch, 26.09.2018   von 19 bis 21 Uhr

Milchhof / 2.OG


 

 

The Grey Square ist ein neues Ausstellungsformat der Ateliergemeinschaft Milchhof, konzipiert von Carlos Silva, Inken Reinert und Alexander Klenz.
Ausgehend von einer grauen Fläche von 2,20 x 2,20 m laden wir einmal im Monat eine Künstlerin oder einen Künstler ein, eine Arbeit für diese Fläche zu produzieren.
Wir konzentrieren uns auf Künstler*innen, deren Arbeiten von einem formal minimalistisch geometrischen Ansatz geprägt sind.
Wir freuen uns, dass wir für die erste Ausstellung dieser Reihe den australischen Künstler Trevor Richards gewinnen konnten, der zurzeit als Gastkünstler im Milchhof residiert.

 

Trevor Richards lebt und arbeitet in Fremantle, West-Australien. Seine Arbeit umfasst Malerei, Skulptur, Video, Fotografie und Installation. Er ist weithin bekannt für den formell strukturierten, minimalistischen Ansatz seiner Malerei, der auf der ausdauernden Arbeit mit einer begrenzten Farbpalette und der Bewunderung für Alltäglichkeiten basiert. Im letzten Jahrzehnt hat er seine Arbeiten ausgiebig in Europa gezeigt. In seinen jüngsten Ausstellungen hat er sich mit Farbe, Strukturen und deren Verhältnis zur Architektur beschäftigt.


 


 


The studio collective Milchhof is happy to announce the launching of „The Grey Square“ which is a new exhibition format, conceived by Carlos Silva, Inken Reinert and Alexander Klenz.
Based on a 2,20 by 2,20 meters grey area once a month an artist will be invited to create an artwork for this surface.
We´re focussing on artists working with a formal minimalistic, geometrical approach.
We´re excited being able to allure the australian artist Trevor Richards – currently guest artist in Milchhof – for the first exhibition of this series.


Trevor Richards lives and works in Fremantle, Western Australia. His practice has encompassed painting, sculpture, video, photography and installation. He is widely recognised for his formally structured, minimalist approach to painting that is informed by his sustained engagement with a limited range of colours and an admiration for the commonplace. In the past decade he has shown work extensively in Europe. In recent exhibitions he has been looking at colour, pattern and its relationship to architecture.



Trevor Richards

 

 

 

Website Security Testvulnerability scan
parasites scan