Besucher seit Juni 2012 : 67654

Der Milchhof zu Gast bei Meinblau:

milleseicento passi
23.07. bis 02.08.2020
Berthold Bock, Saskia Buwert, Jan Gottschalk,
Marc Haselbach, Wojtek Hoeft, Andreas Knäbel,
Maruska Mazza, Regina Mielich, Silvia Nettekoven, Torsten Prothmann, Peter Scior, Carlos Silva,
Elisabeth Sonneck, Beate Spitzmüller,
Wiebke Maria Wachmann, Marcus Wittmers

Eröffnung
am Mittwoch, 22.07.2020 um 19 Uhr
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, jeweils 14 bis 19 Uhr

 

 

Projektfoto

© Carlos Silva


 

Gezählt sind es gerade mal tausendsechshundert Schritte zwischen den beiden Häusern. Es sind Orte der Kultur und Kunst, das Meinblau und der Milchhof. Zwei so wichtige, weil selten gewordene Orte der bildenden Kunst mitten in Berlin.


Durch kulturpolitisch wichtige Ausstellungen für eine soziale Identität in Berlin mit Vernetzungen der Standorte untereinander sind sie gerade präsent wie nie. Es ist diese Zusammenarbeit, wo beide Seiten nicht nur profitieren, sondern viel wichtiger sich gegenseitig kennen und schätzen gelernt haben und es weiterhin tun.

Es entstanden dadurch wichtige Künstlerfreundschaften. Ein sehr großes Publikum kann weiterhin seinen Anteil daran haben, es genießen. Die Kunst kommt aus der eigenen Nachbarschaft.

Wir laden dazu ein und werden nun mit unsren Arbeiten die tausendsechshundert Schritte zwischen unseren Orten begehen.


Die Ausstellung findet statt im
Projektraum des Kunst- und Atelierhauses Meinblau
Pfefferberg, Haus 5,
Christinenstraße 18-19
10119 Berlin



Kunst- und Atelierhaus Meinblau

 

 


 

Website Security Testvulnerability scan
parasites scan